Zurück vom Kreismusiktag!

Am vergangenen Wochenende vom 20./21. Mai fand im Hinterthurgau ein grosses Fest unter dem Motto «Sirnach klingt» statt, Teil davon war neben einer Uniformenweihe auch der Kreismusiktag für die Kreise 3 und 4 des Thurgauer Kantonal Musikverbandes (TKMV).

Natürlich war auch die Musik Stettfurt-Matzingen (MSM) am Samstag als Teil des Kreis 4 in Sirnach mit dabei. Im Dreitannen-Saal war der Verein der erste, welcher sein Vortragsstück aufführen konnte. Die hochkarätige dreiköpfige Jury um den Obmann Blaise Héritier war grösstenteils zufrieden mit dem Vortrag unter dem Titel «Happy MSM», sie attestierte der Formation Freude an der Musik und «ein Minimum an Aufwand gemessen am Maximum an Ertrag». Das Arrangement aus der Feder des Dirigenten Roland A. Huber, bestehend aus «Do You Want To Build A Snowman» (Disney’s Frozen), «Brazil» (Ary Barroso) und «The Bare Necessities» (Disney’s The Jungle Book) kam also gut an.

Am Nachmittag galt es ab 16 Uhr an der Parademusik-Strecke für die Musikvereine ernst, jedoch nicht für die Musik Stettfurt-Matzingen: Aufgrund der knappen Besetzung hatte sich der Verein im Vorfeld entschieden, sich in diesem Wettbewerb dispensieren zu lassen. Die Musikgesellschaft aus der Nachbargemeinde Thundorf holte den verdienten Sieg zu sich.

Den Abschluss des gelungenen Tages bildete das Konzert der Froschenkappelle Radolfzell in der Festhalle, sodass die letzten Musikantinnen und Musikanten erst am frühen Sonntagmorgen nach Matzingen und Stettfurt zurückkehrten.